Staatliche Grundschule "Geschwister Scholl" 
Sonneberg

Das Schuljahr 2021/2022 sowie aktuelle Regelungen und Formulare

Sonneberg, 05.11.2021

Ab dem 04.11.2021 gilt im Landkreis Sonneberg die WARNSTUFE 3. Diese gilt auf jeden Fall in unserem Landkreis auch für den Unterricht nach den Herbstferien (ab 08.11.2021).

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, der Schulbetrieb nach den Herbstferien startet in Warnstufe 3.

1. Schulische Regelungen ab dem 08.11.2021 (nach den Herbstferien)

Die entsprechenden Regelungen der ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO sowie der Allgemeinverfügung des TMBJS zum Schulbetrieb setzen wir an unserer Schule wie folgt um:

- Präsenz aller Schüler, Befreiungsmöglichkeit für Schüler mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf auf Antrag der Eltern und dem Nachweis durch ein ärztliches Attest

- Verpflichtung zum Tragen einer MNB im Schulhaus und im Unterricht (nicht im Sport- und Schwimmunterricht)

- Testpflicht für alle Schüler und das Personal (jeweils montags und donnerstags in der 1. Unterrichtsstunde)

  • Vom Test befreit sind Schüler sowie Personen, die einen 3G-Nachweis vorlegen (z.B. eine gültige negative Testbescheinigung einer Apotheke, eines Testzentrums usw. ,  bzw. eines negativen PCR-Tests oder eine gültige Bescheinigung "Genesen" bzw. "Geimpft").
  • Wer zum schulischen Test nicht anwesend ist, muss sofort beim Wiederantritt in der Schule eine negative Testbescheinigung vorlegen bzw. im begründeten Ausnahmefall im Sekretariat unter Aufsicht einen Selbsttest durchführen. Erst bei negativem Testergebnis darf das Kind am Unterricht teilnehmen. 
  • Ohne 3G-Nachweis oder Testteilnahme in Schule --> Bußgeld.


- Betretensverbot für Personen mit Erkältungssymptomen, Betreten nur bei Vorlage eines negativen Testergebnissen (ausgestellt außerhalb des Schulsystems)

- Zugang für einrichtungsfremde Personen nur mit MNB und 3G-Nachweis


2. Schulische Abläufe ab dem 08.11.2021

  • Betreten des Schulgeländes am Morgen:

 - Frühhortkinder klingeln an der Haustür bei "Hort" , werden eingelassen und begeben sich direkt auf den Weg in die Hortetage,

 - Alle anderen Schüler betreten das Schulgelände ab 7:20 Uhr und begeben sich auf direktem Weg in ihren Klassenraum. Die Haustür ist von 7:20 - 7:40 Uhr für die Schüler geöffnet. 

- Eltern betreten das Schulgelände nur im Ausnahmefall und mit MNB. Anfragen können über die Sprechanlage an der Haustür über die Klingel "Sekretariat" gestellt werden. Das Schulhaus darf von Eltern nur im genehmigten Ausnahmefall und unter Einhaltung der 3G-Regeln betreten werden.

  • Verlassen des Schulgeländes nach Unterrichtsende

- Die Schüler verlassen das Schulgelände selbstständig. Eltern warten außerhalb des Schulgeländes.


  • Verlassen des Schulgeländes nach Hortende

- Hortkinder verlassen das Schulgelände selbstständig. Werden Hortkinder abgeholt, so können Eltern den Hort entweder anrufen

(03675-802081) oder über die Sprechanlage, d.h. die "Hort"-Klingel, erreichen. Auf dem Schulgelände muss ebenfalls eine MNB getragen werden. Das Betreten des Schulhauses ist nur im genehmigten Ausnahmefall und unter Einhaltung der 3G-Regel erlaubt.



3. Übersicht der schulischen Regelungen der jeweiligen Basisstufe und Warnstufen

Sehr geehrte Eltern,

Bitte verfolgen Sie auch unbedingt die Meldungen der Presse, die jeweilige aktuelle Stufe des Landkreises betreffend.

Welche schulischen Regeln in den betreffenden Stufen gelten, finden Sie in der folgenden Übersicht.

Hier die aktuelle Übersicht zu Corona-Regelungen (Sicherheitspuffer, Basis- und Warnstufen in Tabellenform) im Bereich Schule zum Download: 

 




4. Unterrichtszeiten aller Klassen


Unterrichtszeiten aller Klassen

(Klassen 1 - 4)

Bemerkungen

(gelten Mo - Fr)

montags

7:40 - 12:35 Uhr

Gleitzeit ab 7:20 Uhr (für alle Schüler)

dienstags

7:40 - 13:30 Uhr

Frühhort ab 6:00 Uhr (für Hortkinder)

mittwochs

7:40 - 13:30 Uhr

Hort: Mo - Do bis 17:00 (für Hortkinder)

donnerstags

7:40 - 13:30 Uhr

Fr bis 16:00

freitags

7:40 - 12:35 Uhr


Alle Schüler haben bis zum täglichen Unterrichtsende ihr Mittagessen bereits eingenommen. Denken Sie bitte an die Essenbestellung bei der Schulküche Räder.


3. Mietschließfächer für unsere Schüler

Die Schließfächer wurden diese Woche aufgestellt. In den nächsten Tagen bekommen die Eltern, die bereits einen Mietvertrag mit der Firma HESS-Schließfächer abgeschlossen haben, ihre Schlüssel per Post zugesandt. Damit können alle betreffenden Schüler "IHR SCHLIESSFACH" bereits am ersten Schultag nutzen.

Sollten weitere Eltern Interesse an einem Schließfach haben, so können diese sich jederzeit an uns wenden.